Erzeuger-Verbraucher-Gemeinschaft in Fulda

Pastinakennocken in Gemüsebrühe

Zutaten für 4-6 Personen als HauptspeiseDSCN3145
Gemüsebrühe:
2 Karotten
1 kleine Sellerie
1-2 Stangen Lauch
evtl. ein paar Backpflaumen
2 Loorbeerblätter
3 Wacholderbeeren
3 El. Olivenöl

Nocken:
200g Kartoffeln
200g Pastinaken
1 Knoblauchzehe
60g Weizenmehl
½ Tl Backpulver
50g Griess
1 Ei
30g flüssige Butter
gehackte Petersilie

Suppengemüse in kleine Würfelchen schneiden und alle Zutaten in Olivenöl andünsten, dann mit ca. 2l kochendem Wasser auffüllen und salzen, ca. 30 min. kochen

Kartoffeln und Pastinaken in große Stücke schneiden und entweder in der Gemüsebrühe mit der Knoblauchzehe weichkochen (und dann wieder rausfischen) oder in einem separaten Topf. Pastinaken und Kartoffeln noch heiß mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken und mit den anderen Zutaten und der kleingeschnittenen Petersilie gut vermischen, evtl. noch etwas Mehl und Griess zugeben, wenn der Teig noch recht flüssig ist. Danach für 30 min. in Kühlschrank stellen. Kleine Nocken mit zwei Teelöffeln abstechen und in das siedende Wasser der Gemüsebrühe geben. Wenn die Nocken alle oben schwimmen ist die Suppe fertig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie die kleine Rechenaufgabe, um Ihren Kommentar abzugeben! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.