Tomatensalsa

 Als Grill-Dip oder auch auf Nudeln sehr schön geeignet hat sich dieses kleine Rezept bewährt:

Zutaten:

  • 5 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel (gerne aus der gelben Rübe)
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 2 TL Tomatenmark
  • ca. 100 g Tomaten (gerne aus der gelben Rübe)
  • 1 TL Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • getr. Koriander
  • Chipotle-Chilli (nach Verträglichkeit)

Zubereitung:

Das Olivenöl erhitzen und die fein gehackte Zwiebel darin nicht zu braun anschwitzen. Gehackten Knoblauch hinzu fügen. Anschließend das Tomatenmark noch etwas mit anrösten. Die klein geschnittenen Tomaten, den Zucker, Salz Pfeffer, Koriander hinzugeben und weiter köcheln lassen. Zum Schluss je nach gewünschtem Schärfegrad mit Chilli finalisieren.

Das Ganze kann dann noch warm zum Essen serviert werden.

Erbsen-Feta-Hummus

erbsen-feta-hummus

Als Brotaufstrich bestens geeignet. Schnell gemacht und vor allem lecker!

Zutaten:

  • 80g Erbsen (TK oder auch frisch)
  • 40g Feta
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Tahini (Sesampaste)
  • 3 TL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Erbsen, Feta, Knoblauch, Tahini und Olivenöl mit einem Zauberstab verzaubern. Anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Wer es gerne etwas schärfer mag, kann sich das mit beliebig viel Chilli verfeinern.

Mangold-Quiche

Nachdem es heute sowohl Mangold in der Gemüse-Überraschungskiste gab und auch Leute gleichzeitig noch welchen davon einzeln bestellt hatten, dachte ich mir, ich hole mein gutes altes Quiche Rezept mal wieder raus. Ich hatte das zwar in einem alten Newsletter schon mal drin, aber auf der Webseite eben noch nicht veröffentlicht. So denn:


Ein tolles Rezept, welches ihr mit Mangold (nicht nur) aus der Gelben-Rübe super nachbacken könnt!

Zutaten und Zubereitung:

  • 200g Weizenmehl (gerne Vollkorn)
  • 3 Eßl. Wasser
  • 1/2 Teel. Salz
  • 120 g Butter

Daraus einen Mürbeteig kneten und in den Kühlschrank zum runterkühlen.

  • 1 Staude Mangold (in Streifen schneiden, grün und weiss getrennt)
  • 1 Zwiebel (fein hacken)

Zwiebeln dünsten, das Weisse des Mangolds dazu und nach ein paar Minuten das Grüne dazu.

  • 3 Eier (schaumig schlagen)
  • 200 ml Sahne dazu
  • 100 g geriebenen Emmentaler unterheben
  • Salz, Pfeffer, Muskat und Schabzigerklee zum Würzen

Teig in eine Springform drücken, so dass ein ca. 2 cm hoher Rand entsteht. Mangoldmasse hinein, Eiermasse drauf und bei ca. 170 Grad für ca. 40 – 50 Min. in den Backofen schieben. Wenn die Quiche schön gebräunt ist, kann man sie sehr gut warm verzehren. Schmeckt aber auch kalt!
Guten Appetit

Erzeuger-Besuch bei Bauer Hahner

Der Gelben Rübe und ihren Mitgliedern ist es wichtig, zu wissen, wo die Waren, die im Laden angeboten und gekauft werden, herkommen. Wer steht hinter den Produkten? Welche Firmenphilosophie hat der Hersteller? Wo und wie werden die Produkte hergestellt? …

Aus diesem Anlass statten wir von Zeit zu Zeit unseren Lieferanten einen Besuch ab.

Am 31. Januar waren wir in Künzell und besuchten den Bauernhof Hahner. Ein netter Nachmittag mit viel Informationen über das Unternehmen und einem anschließenden Pizzaback-Event in der Backstube. Hier gibts ein paar Fotos davon!

Geänderte Ladenöffnungszeiten

Auf dem letzten Plenum besprochen, ab sofort ändern sich die Ladenöffnungszeiten bis nach den Osterferien.

Dies resultiert vor allem daraus, dass im Moment aufgrund der Jahreszeit weniger frisches Gemüse verfügbar ist und die Temperaturen im Laden so gering sind.

Bis nach den Osterferien wird der Laden also nur von 17:30 Uhr bis 18:30 Uhr auf haben.